Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Zweites Heimspiel – erster Punkt

0:0 gegen den SV Gau-Algesheim

Am Sonntag früh erreichte die Spielgemeinschaft dann ein verdientes 0:0 gegen die stärker eingeschätzten Gau–Algesheimer. Der SVG war allerdings personell unterbesetzt, so dass den Gästen gegen Ende der Partie etwas die Luft ausging. Für die SG VfL / TVA II war es somit der erste Punkt in der neuen Feldrunde. „Es war ein schönes Spiel, wesentlich mehr von der Technik geprägt als am Vortag“, meinte VfL Trainer Rico Beringer. Das man dabei wieder zahlreiche Chancen vergab erwähnte er natürlich auch!

  HWH / 03.09.2017

000027


zurück