Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Volles Programm für VfL Hockeynachwuchs

Vor dem 62. Internationalen Knaben – Hockeyturnier am Fronleichnam Wochenende haben die Nachwuchsteams des VfL 1848 Bad Kreuznach ein volles Programm zu absolvieren – allesamt müssen dabei auswärts antreten.

Sehr erfolgreich sind aktuell die Mädchen B des VfL 1848 Bad Kreuznach in der Oberliga unterwegs. Dies gilt es am Sonntag um 11 Uhr beim Heimspieltag gegen den TV Alzey zu bestätigen. Das Hinspiel gewann der VfL bei den Rheinhessen mit 3:1. Auch wenn der TV Alzey momentan den letzten Platz in der Gruppe 1 belegt, scheint es auch diesmal wieder ein knappes Spiel zu werden.

Die Knaben B des VfL sind ebenfalls in der Oberliga gemeldet und haben bis dato einen Auswärtssieg beim TSV Schott Mainz eingefahren. Am Sonntag trifft man um 14 Uhr auswärts auf die TG Frankenthal. Hier wird sich zeigen, ob das Team von Marius Knoblach weiter Anschluss zu den oberen Tabellenrängen finden kann.

Das zweite Knaben B Team des VfL 1848 Bad Kreuznach muss am Sonntag antreten. Ab 11.10 Uhr trifft man in der Verbandsliga beim HTC Neunkirchen auf die Vertretungen des HC Luxembourg und PST Trier.

Auch in der Verbandsliga sind die Mädchen B II des VfL zu Hause. Am Sonntag geht die Reise zum HC RW Koblenz. Dort trifft man lt. aktuellem Spielplan um 14.40 Uhr auf den HC Luxembourg

Am Sonntag um 17 Uhr spielt dann die männliche Jugend B des VfL beim TV Alzey.

Armin Fischer und seine Mädchen A müssen bereits am Samstag ran. Um 12 Uhr wartet die TSG Heidesheim im heimischen Stadion Salinental auf die Verbandsliga – Mannschaft des VfL. Nach derzeitigem Stand wollen die Heidesheim die Partie jedoch verlegen!

In die Pfalz geht am Sonntag die Reise für die Mädchen und Knaben D des VfL 1848 Bad Kreuznach. Ab 10 Uhr spielen dabei die Mannschaften von Trainer Nicole Ferretti und Thorsten Ackermann parallel.  Für die Mädchen ( 3 x VfL Teams ) geht es gegen TSG Kaiserslautern, TSG Heidesheim, TFC Ludwigshafen, TG Worms und TG Frankenthal. Bei den Jungs ( 2 x VfL Teams ) warten die TSG Heidesheim, Dürkheimer HC, TG Worms und Gastgeber TG Frankenthal auf die Bad Kreuznacher.

 

HWH / 05.06.2017 

000124

zurück