Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Knaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach verlieren
das Stadtderby mit 0:3

Am Ende war es doch deutlich. Aber während der gesamten Partie war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Oberliga Knaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach verloren die Begegnung am Dienstagabend gegen den Kreuznacher HC mit 0:3 (Hz.: 0:2). Schon zu Beginn gab es Torgelegenheiten hüben wie drüben, aber der KHC machte nach 15 Minuten das 1:0. Auf VfL Seite ließen Micho Kerry und Jeremy Ley einige gute Gelegenheiten ungenutzt und so war es wieder der KHC, der nachlegte. Nach 25 Minuten gelang Tim Zeyher das 2:0. Auch in der zweiten Hälfte lief es ähnlich. Der VfL hatte die Chancen und der KHC machte die Tore. „Tim Zeyher machte einfach den Unterschied aus“, meinte VfL Trainerin Stefanie Hetzel. Er war es auch, der zehn Minuten vor dem Ende zum Endstand traf.

 

HWH / 05.09.2017

000056


zurück