Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Erfolg für die Jugend!
Hockeyabteilung des VfL 1848 Bad Kreuznach hat neuen Trainer verpflichtet

Der VfL 1848 Bad Kreuznach ist bei der Suche nach einem ambitionierten Trainer für die neue Saison fündig geworden. Michael Wilkening beginnt zum 01.04.2018 seine Tätigkeit beim VfL und wird dort rechtzeitig mit Beginn der anstehenden Feldrunde einige Hockey - Nachwuchsteams übernehmen. Die VfL er gehen dabei ganz neue Wege. Erstmals in der Abteilungsgeschichte verpflichtete man einen hauptamtlichen Coach „von außerhalb“.

„Schon seit längerer Zeit suchen wir zur Unterstützung unserer vorhandenen Übungsleiter und auf Grund der sehr erfreulichen, stetig wachsenden Anzahl an Jugendlichen und Kindern, einen weiteren Trainer“, erklärt VfL Abteilungsvorsitzender Hans – Wilhelm Hetzel.

„Die Verantwortlichen des VfL haben mich von Anfang an überzeugt und ich freue mich auf die Herausforderung“ lobt Michael Wilkening seinen neuen Arbeitgeber. Einige Gespräche waren dennoch notwendig um den „Neuen aus dem hohen Norden“ für sein Engagement an der Nahe gewinnen zu können.

Wilkening ist 49 Jahre alt und war in den letzten 10 Jahren erfolgreich beim 1. Kieler HTC im Kinder- und Jugendbereich beschäftigt. Bereits seit seiner Jugend ist er als Übungsleiter tätig. Seit 25 Jahren war er sowohl freiberuflich als auch festangestellt als Sportlehrer und Trainer im Einsatz. Im Laufe seines Sportstudiums hat er u.a. auch Lizenzen im Turnen, Leichtathletik und Volleyball erworben. Er verfügt über eine gerade verlängerte B Leistungssport Trainerlizenz Hockey und ist vertraut mit der Organisation zahlreicher Veranstaltungen wie Camps, Turniere, Nachwuchswerbung etc.

Präsidentin Heike Bruckner, sowie die beiden VfL Trainer Thorsten Ackermann und Georg Schmidt sind ebenfalls von dessen Qualitäten angetan. „Wir sind überzeugt mit Michael Wilkening einen engagierten Trainer gefunden zu haben, der gut zu uns passen wird. Wir sind froh, dass wir ihn für den VfL gewinnen konnten. In sehr guten Gesprächen haben wir Übereinstimmung gefunden, die die Basis für eine gute Zusammenarbeit sind. Schon beim Probetraining hat er Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen gezeigt. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Nun wollen wir ihn demnächst bei einem Elternabend präsentieren“, informiert die VfL Führung.

Mit der Neuverpflichtung will die eifrige Hockeyabteilung des VfL 1848 Bad Kreuznach seine aufstrebende Jugendarbeit weiter ausbauen. Schon in jüngster Vergangenheit wurden emsige Ausbilder aus den eigenen Reihen gefunden, die sich in den entsprechenden Altersklassen auskennen und Spieler entwickeln können. Mit viel ehrenamtlichen Engagement und Herzblut wurde in den letzten Jahren die Zahl der Jugendlichen in der VfL Hockeyabteilung kontinuierlich gesteigert. Diese Entwicklung gilt es nun in den kommenden Jahren weiter zu fördern und auszubauen. Kinder und Jugendliche müssen nicht nur sportlich, sondern auch sozial und gesellschaftlich gefördert und gefordert werden. Und wo geht das besser als in einem Verein!

Übrigens – nach den Osterferien beginnen im Stadion Salinental offiziell die Trainings- und Spielzeiten der VfL Hockeyabteilung. Dann heißt es wieder Jungs und Mädels aufgepasst = jetzt schon vormerken! Mit der kostenlosen „Schnuppertraining“ Kampagne bietet die Hockeyabteilung des VfL 1848 Bad Kreuznach abermals eine Möglichkeit, unverbindlich an den jeweiligen Übungseinheiten teilzunehmen.

Für die rührige VfL Hockeyabteilung geht es aber auch sonst mit „Vollgas“ weiter. In den letzten Zügen liegen organisatorische Vorbereitungen für die anstehenden internationalen Nachwuchsturniere des VfL 1848 Bad Kreuznach. Am Christi Himmelfahrt Wochenende ( 10. – 13.05.2018 ) werden zum 44. Internationalen Mädchen – Hockeyturnier wieder über 100 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland zu Gast sein. Drei Wochen später ( Fronleichnam 31.05. – 03.06.2018 ) sind es ebenfalls um die 100 Knabenteams, die Bad Kreuznach und das Salinental  bevölkern werden. Sicherlich wieder ein Riesen – Hockeyspektakel, zu dem der VfL 1848 Bad Kreuznach jetzt schon interessierte Zuschauer einladen möchte.

Weitere ausführliche Informationen findet man auf der Homepage des VfL 1848 Bad Kreuznach: www.vfl-badkreuznach-hockey.de oder per E – Mail: hetzel.vfl@gmx.de

 

HWH / 08.04.2018 

  • 680
  • 683
  • 689


zurück