Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Klare Sache für VfL – Hockeynachwuchs
Mädchen B des VfL 1848 Bad Kreuznach bezwingen Kreuznacher HC deutlich mit 13:2

Im Oberliga „Stadtderby“ siegten am Montagabend die Mädchen B des VfL 1848 Bad Kreuznach souverän mit 13 : 2 über den Kreuznacher HC. Von Anfang an ließ das Team um VfL Trainer Georg Schmidt keinen Zweifel daran, wer am Ende den Platz als Sieger verlassen würde. Der VfL agierte zielstrebig nach vorne, zeigte tolle Spielzüge und schoss dabei Tor um Tor. Lediglich die stark spielende KHC Torhüterin verhinderte ein höheres Resultat für den VfL. „Wir haben das heute sehr gut gemacht und schlussendlich einen souveränen Sieg eingefahren“, erklärte ein zufriedener VfL – Trainer Georg Schmidt. Er sah eine Partie, die vom Kampf geprägt war und dem unbedingten Willen gewinnen zu wollen. Hervorheben wollte er dabei keinen; er sprach von einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die VfL Treffer gingen auf das Konto von: Mina Bretz ( 5 x ), Luise Dreyse ( 3 x ), Talisa Glaeser, Lena Herrmann, Matilde Ameixa und Lara Contesse ( je 1 x ).

Jetzt freuen sich die Mädchen auf das bevorstehende Wochenende. Dann begrüßt der VfL 1848 Bad Kreuznach im Stadion Salinental über 100 Nachwuchsmannschaften zum 44. Internationalen Mädchenturnier.

 

HWH / 08.05.2018


zurück