Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

HOCKEY: Mädchen C des VfL 1848 Bad Kreuznach begeistern

VfL Trainer Georg Schmidt zeigte sich äußerst zufrieden. Beim Spieltag des Kreuznacher HC in der IGS / Realschulhalle überzeugten am Samstag seine Mädchen C und gewannen beide Spiele sehr deutlich.

Zunächst wurde der Dürkheimer HC auch in der Höhe verdient mit 13:0 bezwungen. Dann fertigte der VfL die TG Frankenthal mit 6:0 ab. Die VfL Mädels zeigten einmal mehr, dass sie ein schönes Kombinationsspiel beherrschen. Der Ball lief nach Belieben durch die eigenen Reihen. Mit dem Dürkheimer HC und der TG Frankenthal hatte man dabei immerhin zwei der stärksten Rheinland - Pfälzischen Mannschaften als Gegner. Während der gesamten Spiele musste die Torfrau des VfL (Lina Dietrich) gerade einen einzigen Torschuss parieren.

In der zweiten Vertretung des VfL wurde in Ausblick auf die anstehende Feldsaison auf den Positionen variiert. Besonders schön war, dass mit Nele Keber und Lara Wawrok zwei Nachwuchsspielerinnen das Team verstärkten. Lara Wawrok war sogar an allen beiden Toren des VfL 2 beteiligt. Für den großen Umbruch im nächsten Jahr muss einem also nicht bange sein.

Die Ergebnisse des VfL 1848 Bad  Kreuznach:

VfL 1 – Dürkheimer HC                         13:0

VfL 1 – TG Frankenthal                           6:0

 VfL 2 – Dürkheimer HC 2                       0:3

VfL 2 – TG Frankenthal 2                        2:3

Tore für den VfL 1848 Bad Kreuznach: Luise Dreyse (9), Zennur Wand (3), Constanze Dreyse (2), Nelli Emmerich (2), Mina Bretz (2), Ida Grünewald, Talisa Gläser und Lara Wawrok.

 

HWH / 11.02.2017

 

000287

zurück