Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey


HOCKEY: Mädchen A des VfL 1848 Bad Kreuznach spielen um die Meisterschaft

Für die Mädchen A des VfL 1848 Bad Kreuznach geht es am Samstag um die Meisterschaft. Sehr gerne würde Trainer Armin Fischer mit seiner Mannschaft den Verbandsligatitel aus der vergangenen Saison verteidigen.  Beim TFC Ludwigshafen trifft man dabei um 12 Uhr im Schulzentrum Mundenheim auf den TSV Schott Mainz 4 und um 13.10 Uhr auf die SG Saar 05 Saarbrücken / HTC Neunkirchen 2. Das Team aus dem Saarland scheint der vermeintlich stärkste Gegner in den Vorrundenspielen zu sein. Sicher ist aber, dass sich die VfL Mädchen nach der Hinrunde steigern müssen, zeigten sie besonders am letzten Spieltag in heimischer Konrad Frey Halle bislang nicht gekannt Schwächen. Coach Armin Fischer weiß seine Mannschaft aber gut einzustellen und hofft, dass man bei der Titelvergabe ein wichtiges Wörtchen mitzusprechen hat. 

Für den Knaben A des VfL 1848 Bad Kreuznach geht es ebenfalls am Samstag in die letzte Runde. Beim Platzierungsspieltag hat man in der Mikadohalle beim SC Idar – Oberstein anzutreten. Ab 9.15 Uhr trifft man dort auf den Gastgeber und um 10.25 Uhr auf die TG Frankenthal 2. Trainer Marius Knoblach will sicherlich die Hallenrunde positiv abschließen, bevor dann der Wechsel in die Feldsaison bevorsteht.

Mit einem guten Ergebnis hat die männliche Jugend B des VfL 1848 Bad Kreuznach die Hinrunde abgeschlossen. Man belegte Rang 2 in der Gruppe 1. Dies berechtigt zur Teilnahme an den Endspielen um den Verbandsligatitel. Der Spieltag wird am Sonntag beim Kreuznacher HC in der Konrad – Frey Halle stattfinden. Für den VfL geht es dabei um einen guten Abschluss einer bislang erfolgreichen Saison. Um 10.40 Uhr geht es gegen die TSG Kaiserslautern 2, um 13.20 Uhr muss man gegen die TG Worms antreten. Im Erfolgsfall warten dann auf den VfL 1848 Bad Kreuznach weitere Platzierungs- und Endspiele.

 

      

HWH / 13.02.2017 

000298


zurück