Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey


VfL Hockeyherren verlieren in letzter Minute mit 1 : 2

Das war knapp. Praktisch mit dem Schlusspfiff verloren die Verbandsliga – Hockeyherren des VfL 1848 Bad Kreuznach mit 1 : 2 beim Tabellenzweiten, der SG VfR Grünstadt / 1. FC Kaiserslautern. Im Sportpark Frönerhof waren die Pfälzer zur Pause mit 1 : 0 in Front. Rico Beringer konnte in der zweiten Halbzeit zum 1 : 1 für den VfL ausgleichen.  Nicht zufrieden war VfL Trainer Marius Knoblach. Dem Siegtreffer für den Gegner war aus seiner Sicht ein Foul vorausgegangen. Der VfL spielte mit:  TW Leon Hutschenreiter, Freddy Jost, Elias Zimmermann, Rico Beringer ( 1 x Tor ), Daniel Meier, Rapsol Nazari. Andreas Matthias, Daniel Dipers,  Florian Kaufhold, Sebastian Boos und Marius Knoblach.

Schon am kommenden Samstag geht es weiter. Dann trifft man im heimischen Stadion Salinental um 17.30 Uhr auf die TSG Heidesheim.

HWH / 14.05.2017 

000115

zurück