Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Vor dem VfL Turnier geht’s nochmal richtig rund!

Vor dem anstehenden 63. VfL Knabenturnier, haben die Hockeyspieler am Wochenende nochmals ein volles Programm zu absolvieren.

Bereits am Samstag 26.05.2018 ist der VfL 1848 Bad Kreuznach ab 10:00 Uhr Gastgeber beim Knaben C Heimspieltag im Stadion Salinental. Trainer Thorsten Ackermann hat zwei Mannschaften gemeldet. Weiterhin sind der TSV Schott Mainz, TG Frankenthal, VfR Grünstadt, TSG Heidesheim, TFC Ludwigshafen, TG Worms und der FC Kaiserslautern vor Ort.

Die Mädchen C des VfL 1848 Bad Kreuznach reisen am Samstag nach Alzey. Auch hier ist man mit zwei Mannschaften am Start und trifft dabei auf den Kreuznacher HC, TSV Schott Mainz, Dürkheimer HC und Gastgeber TV Alzey.

Die Knaben A der SG VfL 1848 Bad Kreuznach / TSG Heidesheim treffen am Samstag um 15 Uhr auf den vermeintlichen Titelfavoriten Dürkheimer HC. Mal abwarten, ob das Oberligateam um VfL Trainerin Stefanie Hetzel den Pfälzern Paroli bieten kann.

Die Knaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach richten am Sonntag im Stadion Salinental einen Verbandsliga – Spieltag aus. Ab 10:00 Uhr werden sieben Paarungen ausgetragen. Der VfL spielt um 10:00 Uhr gegen den TV Alzey II und um 11:20 Uhr gegen HC RW Koblenz.

Ab 15:00 Uhr ist dann die männliche Jugend des VfL an der Reihe. In der Verbandsliga steht um 15:00 Uhr das Spiel gegen den HC Luxembourg auf dem Programm.

Die Verbandsliga – Mädchen B des VfL spielen am Sonntag um 13:00 Uhr beim HC RW Koblenz. Dabei spielt man um 13:00 Uhr gegen TSV Schott Mainz III und um 15:00 Uhr gegen HC Luxembourg.

Schwieriger wird es ebenfalls am Sonntag, für die Oberliga – Mädchen B des VfL. Um 18 Uhr trifft man in Mainz auf den favorisierten Gastgeber TSV Schott – ein sicherer Aspirant für die Meisterschaft. Es gilt abzuwarten wie sich die junge Mannschaft um VfL Trainer Georg Schmidt verkauft. Spannung ist auf jeden Fall vorprogrammiert.


HWH / 22.05.2018


zurück