Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

 

Die Kleinen waren die Größten

Mädchen A des VfL 1848 Bad Kreuznach gewinnen Spitzenspiel in Koblenz

 

 

Damit hatte sicherlich keiner gerechnet. Beim bis dato unbesiegten Verbandsliga Tabellenführer HC RW Koblenz, siegten die Mädchen A des VfL 1848 Bad Kreuznach am Samstag verdient mit 3 : 1. Das Team vom „ Deutschen Eck „ hatte bis dato noch kein Gegentor kassiert und lediglich Punkte am grünen Tisch liegen lassen. Diesmal waren es die „ Dreyse Zwillinge „ Luise und Constanze, die den Unterschied ausmachten. In der ersten Halbzeit war es Luise Dreyse, die eine schöne Aktion über die rechte Seite zur 1 : 0 Führung abschließen konnte. Nach der Pause nutzten die Koblenzerinnen eine Unachtsamkeit in der VfL Abwehr zum 1 : 1 Ausgleich. Der VfL zeigte sich davon unbeeindruckt und bestimmte weiterhin die Partie. Zahlreiche Strafecken ließ der VfL ungenutzt. Einige Chancen der Gastgeber parierte VfL Torhüterin Hannah Neumann gekonnt. 15 Minuten vor dem Ende der Begegnung war es Constanze Dreyse, die den VfL wieder in Front brachte. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang Luise Dreyse dann die entscheidende 3 : 1 Führung. Alles in allem ein verdienter Sieg für die Mädels vom VfL, die nun ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen.

Weiter geht es für den VfL nach den Sommerferien. Am Samstag 19.08.2017 wartet dann um 12 Uhr im heimischen Stadion Salinental der TSV Schott Mainz II auf den VfL.

 

HWH / 24.06.2017 

000086

zurück