Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey


Mädchen B des VfL 1848 Bad Kreuznach in Schweinfurt erfolgreich

 

Die B-Mädchen-Mannschaft des VfL 1848 Bad Kreuznach hat am 22./23. April bei einem Vorbereitungsturnier in Schweinfurt teilgenommen. Bei dem hochklassig besetzten Turnier wurde in zwei Gruppen ein Turniersieger ausgespielt. Der VfL hatte dabei mit Wacker München, dem HC Kassel und dem HC Schweinfurt eine interessante, aber machbare Gruppe gelost.

Den körperlich überlegenen und technisch versierten Spielerinnen aus München trotzte man zum Einstand ein 0:0 ab. Die zahlreichen Torgelegenheiten auf beiden Seiten konnte keine der Mannschaften in Erfolge ummünzen.

Im zweiten Gruppenspiel traf man auf den HC Kassel, der bereits von den heimischen Hallenturnieren bekannt war. Hier feierte die VfL-Truppe einen ungefährdeten Sieg (3:0) und so konnte man das letzte Spiel gegen den HC Schweinfurt entspannt angehen. Hier zeigten die Mädels ihre –für die frühe Phase erstaunliche – körperliche Fitness, so dass der 1:0 Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr geriet.

Man qualifizierte sich letztendlich als Gruppensieger für das Halbfinale, das am nächsten Tag gegen den Nürnberger HTC bestritten wurde. Nach einer packenden Partie, die vom VfL deutlich dominiert wurde, retteten sich die Nürnbergerinnen ins 7m Schießen. Leider zog man hier den Kürzeren, so dass man den Franken einen schmeichelhaften Einzug ins Finale bescherte.

Einen versöhnlichen Abschluss nahm das Turnier dennoch für die Kreuznacherinnen, die im kleinen Finale erneut auf den HC Kassel trafen. Mit voller Wut im Bauch überrannte man die Kasselerinnen abermals (Endstand 3:0), so dass am Ende ein erfreulicher 3. Platz heraussprang.

Für den VfL 1848 Bad Kreuznach spielten:

Maxima Busch, Ida Grünewald, Luise Dreyse, Clara Dietrich, Lena Herrmann, Constanze Dreyse, Alina Hampl, Asya Görür, Trainer Georg Schmidt,

Vordere Reihe v.l.n.rZennur Wand, Shirley Spanheimer, Talisa Gläser, Nelli Emmerich, Lilly Ferretti, Emma Neumann, Eva Michelmann (Die Fans Clara Ferretti, Anna Wöhrle, Sina Wand)

Eva Wöhrle und Lina Dietrich 


000151


zurück