Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Remis im Stadtderby

Der VfL 1848 Bad Kreuznach war am Sonntag in heimischer Jakob – Kiefer Halle Gastgeber des ersten Oberliga Spieltag bei den Mädchen B. Die Gegner kamen vom TSV Schott Mainz, TV Alzey und Kreuznacher HC.

Die Gäste setzen dabei überwiegend Spielerinnen der älteren Jahrgänge ein, der VfL dagegen bestand zum großen Teil aus jüngeren Akteuren.

Wenn auch knapp aber durchaus verdient und souverän siegte der VfL in der Auftaktpartie gegen den TV Alzey. Gegen die Rheinhesseninnen war es Luise Dreyse vorbehalten den 1:0 Siegtreffer zu erzielen. Ebenfalls mit 1:0 konnte der VfL dann die Begegnung gegen den TSV Schott Mainz 2 für sich entscheiden. Kurz nach der Halbzeit war es abermals Luise Dreyse, die zum 1:0 traf. Der VfL spielte in dieser Partie aus einer kompakten Abwehr und konnte auch im Sturm überzeigen. Lediglich in der Chancenverwertung gab es Mängel. Hier hätten die Resultate durchaus höher ausfallen können.

Das machte sich auch im Stadtderby bemerkbar. Nach einer umkämpften Partie trennte man sich vom Kreuznacher HC 0:0, wobei dem VfL noch ein Treffer aberkannt wurde. Gegen den vermeintlichen Titelaspiranten TSV Schott Mainz 1 hielt der VfL zunächst gut mit, lag lange Zeit nur knapp mit 0:1 hinten. Nach einer Verletzung von Nelli Emmerich fand der VfL aber nicht mehr ins Spiel und verlor gegen körperlich überlegene Mainzer am Ende mit 0:3.

Für VfL Trainer Georg Schmidt war es dennoch ein Oberliga Spieltag auf Augenhöhe. „Wir konnten mit allen Teams mithalten, standen vor allen Dingen defensiv sehr kompakt. Die Abschlussschwäche gilt es zu korrigieren“, meinte er abschließend.

Weiter geht es für die Oberliga Mädchen B des VfL 1848 Bad Kreuznach erst im neunen Jahr. Am Sonntag 04.02.2018 hat man dann den nächsten Spieltag, wiederum in der Jakob – Kiefer Halle. Für die zweite Mädchen B Mannschaft des VfL steht der erste Verbandsliga Spieltag am 10.12.2017 an. Dann ist man ist man in der Jahnhalle im Einsatz.

 

HWH / 26.11.2017 

  • 001
  • 003
  • 004
  • 009
  • 010
  • 008
000254

zurück