Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey


Zufrieden trotz 0 : 4 Niederlage
Knaben B des VfL verlieren Auswärtspartie in Alzey

Die Oberliga Knaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach verloren am Sonntag beim TV Alzey mit 0 : 4  ( Halbzeit 0 : 1 ).  Besonders in der ersten Hälfte zeigte dabei das junge Team eine gute Leistung und wehrte sich tapfer gegen den Ansturm der Rheinhessen. Die Alzeyer sind bis dato souveräner Tabellenführer und aktuell in dieser Altersklasse das Maß aller Dinge im Hockeyverband Rheinland – Pfalz / Saar.

Hatte man das Hinspiel zu Hause noch mit 0 : 6 verloren, zeigte man diesmal wesentlich mehr Gegenwehr.

Erst drei Minuten vor der Pause gelang dem TV nach einer kurzen Ecke die Führung. Und auch nach der Halbzeit hielt der VfL gut dagegen. Die neue VfL Trainerin Stefanie Hetzel zeigte sich dann auch zufrieden mit dem, was ihre Mannschaft ablieferte. Vor allem kämpferisch wusste man zu überzeugen und kassierte erst gegen Ende die weiteren Treffer zur 0 : 4 Niederlage. Im Spiele nach vorne bot sich für den VfL gelegentlich etwas Entlastung, es gab auch einige Ecke für den Gast, die aber nicht genutzt wurden.

Weiter geht es für die Knaben B des VfL am kommenden Wochenende. Dann trifft man am Sonntag im heimischen Stadion Salinental auf den TSV Schott Mainz I.

Am Tag vorher sind übrigens noch eine VfL Talente beim Sichtungstraining in Koblenz eingeladen. Hier geht es darum den Kader für das anstehende Landesjugendsportfest festzulegen.


Verbandsliga – Mädchen B des VfL zahlen Lehrgeld

In Gau – Algesheim wurde der letzte Spieltag der Mädchen B ausgetragen. Der VfL verlor dabei 0 : 5 gegen die TSG Kaiserslautern und 0 : 2 gegen HC RW Koblenz. Besonders beim ersten Spiel war der VfL 1848 Bad Kreuznach zu Beginn der Partie noch nicht auf der Höhe. Schnell lag man mit 0 : 3 hinten.

Besser lief es danach gegen die Koblenzerinnen. Man hatte zwar etliche Torchancen, konnte diese aber nicht verwerten. So endete das Ganze mit einer knappen 0 : 2 Niederlage. Die weiterführenden Spiele werden nun am 03.09.2017 stattfinden.

 

VfL Mädchen B gewinnen Oberliga Viertelfinale gegen
TG Frankenthal verdient aber knapp mit 1 : 0

Das erwartet knappe Spiel war die Viertelfinal – Begegnung zwischen den Oberliga Mädchen B des VfL und der TG Frankenthal. „ Die Pfälzer hatten eine relativ gute Truppe dabei und waren durchweg einen Kopf größer als unsere Spielerinnen „, berichtete VfL Trainer Georg Schmidt. Seine Mädchen kämpften aber bis zum umfallen und gaben keinen Ball verloren. Zur Halbzeit stand es dann auch leistungsgerecht 0 : 0. Nach einem schönen Konter erziele Lena Herrmann den verdienten Siegestreffer für den VfL zum 1 : 0. Das Rückspiel findet nun am Montag 04.09.2017 um 18 Uhr in Frankenthal statt. „ Hier ist alles offen „ meint VfL Coach Georg Schmidt.

 

Mädchen D des VfL 1848 Bad Kreuznach mit drei Mannschaften in Worms am Start

Mit drei Teams gingen die Mädchen D des VfL beim Auswärtsspieltag am Samstag in Worms an den Start.

Die Resultate:

VfL I – TG Worms I 3 : 0 / TG Worms II 4 : 0 / TG Frankenthal I 3 : 5
VfL II – TG Frankenthal II 0 : 6 / TG Worms I 1 : 2
VfL III – TG Frankenthal I 1 : 7 / TFC Ludwigshafen 6 : 0

VfL Trainerin Nicole Ferretti und ihre Betreuer hatte natürlich mit drei Mannschaften allerhand zu tun. Sie zeigten sich aber mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

 

HWH / 27.08.2017 

000060

zurück