Willkommen beim VfL 1848 e.V. 
Bad Kreuznach Hockey

Knaben B: zum Saisonabschluss zwei Niederlagen für den
VfL Hockey Nachwuchs

Zum Abschluss der Oberligasaison verloren die Knaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach ihre letzten beiden Partien. War es am Sonntag die TG Frankenthal, gegen die der VfL mit 4:5 den Kürzeren zog, verlor man am Donnerstagabend die Nachholpartie beim Dürkheimer HC mit 2:3 (Hz.: 1:0)

Gegen Frankenthal zeigten die VfL er ihr bislang beste Saisonleistung, scheiterten jedoch meistens am letzten Pass. Jeremy Ley (3 x Tore) und Micho Kerry (1 x) schossen die VfL Treffer und brachten den Bundesliga Nachwuchs aus der Pfalz immer wieder arg in Verlegenheit. „Ein Sieg für uns wäre durchaus verdient gewesen“ meinte VfL Trainerin Stefanie Hetzel, die mit Beginn der Rückrunde den VfL Nachwuchs trainiert.

Der Aufwärtstrend war auch beim Nachholspiel in Bad Dürkheim klar zu erkennen. Schnell gingen die Knaben B des VfL durch Jeremy Ley in Führung und bestimmten danach die Partie. Direkt nach der Halbzeit erhöhte Jeremy Ley sogar auf 2:0. Doch der Tabellenzweite aus Bad Dürkheim traf wenig später zum Anschlusstreffer, konnte ausgleichen und fünf Minuten vor Ende sogar mit 3:2 in Führung gehen. „Das ist sehr ärgerlich“ meinte VfL Coach Hetzel. „Wir hätten es verdient gehabt zu gewinnen, können vermutlich nicht mit Gegentoren umgehen“, resümierte sie.

Trotz der knappen Niederlage beim Oberliga Tabellenzweiten konnte der Bad Kreuznacher Trainer der Begegnung aber auch etwas Positives abgewinnen: „Sicherlich ist es ärgerlich, dass wir keine Punkte mitgenommen haben. Aber die zweite Leistungssteigerung in wenigen Tagen – wir sind auf einem guten Weg!“.

Für die Knaben B des VfL ist die Oberligasaison nunmehr gelaufen. Nach den Herbstferien beginnt die Hallenrunde. Den ersten Spieltag bestreitet man dann Anfang Dezember in heimischer Jakob – Kiefer Halle.

 

HWH / 29.08.2017 

000012


zurück